SGR - Ausstellungen

Aktuelle Ausstellungen der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Die Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets präsentiert in ihren Räumlichkeiten (Bochum, Clemensstraße 17-19) regelmäßig Wechselausstellungen. Sie will damit insbesondere jüngeren Künstlern ein Forum zur Ausstellung eigener Werke bieten. Der Besuch der Ausstellungen im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets ist kostenfrei.

Die Austellung "Die Hülle zerfetzen" führt in das Werk des spanischen Grafikers Helios Gómez ein.  Sie wurde am 29.06.2017 um 18:30 Uhr eröffnet.


Kommende Ausstellungen der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Frühere Ausstellungen der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Die Ausstellung Werner Scholem - ein jüdischer Revolutionär in Deutschland (1895-1940) wird am 18.10.2016 mit einem öffentlichen Vortrag um 18:00 Uhr im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets eröffnet.
 

Die Ausstellung "Abriss in Bruckhausen - Ein Stadtteil wird vernichtet" ist vom 23. Juni bis zum Ende des Jahres im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets zu sehen. Sie zeigt eine Fotodokumentation von Bernd Langmack über die Abriss- und Umbauarbeiten im Duisburger Stadtteil Bruckhausen.

 

 Coal Not Dole "Coal not Dole" (Kohle statt Stütze)

Die Ausstellung zeigte eine Fotodokumentation von Michael Kerstgens über den britischen Bergarbeiterstreik 1984/85.

Zeitraum: 06.11.2014 - 24.02.2015
 Historische Wertpapiere "Historische Wertpapiere aus Bochum"

Stadtgeschichte auf historischen Dokumenten von 1845 bis heute.

Zeitraum: 2.9. - 17.10.2014
 Neuer Nutzen

"Neuer Nutzen in alten Industriebauten"

eine Wanderausstellung der Arbeitsgruppe Industriedenkmalpflege der Vereinigung der Landesdenkmalpfleger in der Bundesrepublik Deutschland.
Auf 30 Großtafeln wurden beispielhaft umgenutzte Industriedenkmale aus allen deutschen Bundesländern gezeigt.

Zeitraum: April bis Ende August 2014

Fotoausstellung: Die chinesische Provinz Shanxi im Strukturwandel

 

Zeitraum: 10.06.2013 - 28.06.2013

Ebert

Wanderausstellung der Stiftung Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Gedenkstätte, Heidelberg.

Darüber lacht die Republik - Friedrich Ebert und "seine" Reichskanzler in der Karikatur

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.
Zeitraum: 10.12.2010 - 28.02.2011

Arbeitswelten

Werner Bachmeier - Arbeitswelten. Einblicke in einen nichtöffentlichen Raum

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.

 

Die Ausstellung ist ab dem 12. Oktober 2010 - 30.November 2010 wochentags zwischen 09.00 und 18.00 Uhr geöffnet.

Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei.

Bildspuren

Norbert H. Wagner - Bildspuren des Industriebezirks

 

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.

 


Bild aus Nixdorfs Ausstellung

 

Klaus Nixdorf - Heimatstrukturen

 

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.                                                                 

 


Bild aus der Ausstellung

Mann der Arbeit aufgewacht. Plakate und Zeitstücke zur Geschichte der Arbeiterbewegung

 

Sommer 2008

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.

Kaetelhoen

Hermann Kätelhön - Darstellung von menschlicher Arbeit und industriellem Fortschritt

 

1. Oktober 2007 - 31. Dezember 2007

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.

Johannes Rau

 Das Leben menschlicher machen


01. Februar 2007 - 30. April 2007

Eine Fotoausstellung über Johannes Rau im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets.

 Am Kanal  

Brigitte Kraemer: "Am Kanal"


Eröffnung: 25. November 2005, im Rahmen des Stiftungsfestes der Stiftung Geschichte des Ruhrgebiets

Begegnungen mit Menschen und Natur am Wasser. Eine Fotoausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

 Droessler1  

Graziella Drössler: "Wetterleuchten"


Eröffnung: 2. Juni 2005, 17:00 Uhr

Eine Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

 Hureau  

Max Hureau: "La route du charbon"("Der Weg zur Kohle")


26. November - 28. Februar 2005

Eine fotografische Reise zum Bergbau: Von Frankreich bis nach Sibirien

 Ercolani2  

Carlo Ercolani: "Alte und neue Ikonen des Ruhrgebiets?" (Homepage des Künstlers)

Oswin Schmidt: "Zechen"


15. Januar - 31. März 2004

Zwei Fotoausstellungen zur Industriekultur des Ruhrgebiets

 Ostgathe  

Ulrich Ostgathe: Fest verbunden


11. November - 29. November 2001

Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets

 Calvelli  

Alexander Calvelli: "Bilder der großen Industrie"


4. November - 29. November 2001

Ausstellung im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets