Dissertationen und Habilitationen im Institut für soziale Bewegungen

Laufende Dissertationen

Name Titel der Arbeit Förderung seit
Berger, Alrun Friedensbewegung und Marxismus? Die Beispiele Westdeutschland und Großbritannien. Ein Längsschnitt durch den Kalten Krieg Projektförderung 04/2015
Choi, Jae-Ho Bildungspolitik der Bundesrepublik in den 60er und 70er Jahren 10/2011
Ehms, Jule Revolutionärer Syndikalismus in der Praxis. Die FAUD und der Versuch syndikalistischer Betriebsarbeit in der Weimarer Republik Rosa-Luxem-burg-Stiftung 10/2015
Eszrenyi, Steve Ein Vergleich der Literatur der englischen und westdeutschen Arbeiterklasse zwischen 1949-1989
Fleiter, Andreas Straf- und Gefängnisreformen in Deutschland und den USA: Maryland und Preußen, 1850-1930 Studienstiftung 10/1999
Golombek, Jana "Please fill the gap" – (Industrie)Kultur als postindustrieller Lückenfüller? Oberschlesien, der Großraum Pittsburgh und das Ruhrgebiet im Vergleich seit den 1980er Jahren Projektförderung 02/2015
Gortanutti, Giulia Fragmented Alliances against the Colossus.Transnational cooperation between trade unions and social movements against the Transnational Trade and Investment Partnership
Heith, Holger Jugend und Gewerkschaften: Die Bergarbeiterjugend in Deutschland 1945-1998 ISB 01/2000
Kellershohn, Jan Die Struktur des ‚Strukturwandels‘. Regionen des Postindustriellen als Prismen der „Wissensökonomie“ Stiftung des Ruhrgebiets 2016
Kollritsch, Felix Transnationale Netzwerke linker Intellektueller im Kontext der Neuen Linken in der BRD FES 11/2014
Kritter, Sabine Repräsentationen der Arbeit im Museum Hans-Böckler-Stiftung 04/2015
Langwald, Sarah Proteste gegen staatliche Repression und Überwachung in Westdeutschland 1949-1968 Rosa-Luxem-burg-Stiftung 04/2015
Lauber, Johanna Die Europäischen Sozialforen: Orte zur Konstruktion transnationaler Allianzen zwischen Gewerkschaften und Sozialen Bewegungen? Hans-Böckler-Stiftung 10/2015
Nikolas, Ana-Maria Kooperation zwischen sozialen Bewegungsorganisationen und Gewerkschaften in den europäischen Anti-Austerität-Protesten Hans-Böckler-Stiftung 10/2015
Plötz, Marion Die Entwicklung des Deutschen Kolpingwerks nach 1945 im Spiegel der arbeitsweltbezogenen Verbandsarbeit. Ein Beitrag zur Geschichte der Sozialen Bewegungen und des Verbandskatholizismus 04/2016
Seiffert, Joana Politische Gewalt im Ruhrgebiet in der Weimarer Republik Gerda Henkel Stiftung 07/2012

Starodub, Alissa Sites of Dissent. Space-making practices of Autonomous Social Movements in Europe as socio-political conflict: a comparative participatory action research. Heinrich-Böll Stiftung 12/2014
Teichmann, Ulf Alte Linke, Neue Linke. Soziale Bewegungen und ihr Verhältnis zu den Gewerkschaften. Das Beispiel Ruhrgebiet Hans-Böckler-Stiftung 06/2013

Laufende Habilitationen

Hoffrogge, Ralf Arbeit in der Krise - Gewerkschaftliche Krisendeutungen und Krisenpolitik in Deutschland und Großbritannien 10/2014

Abgeschlossene Dissertationen seit 2002

Name Titel der Arbeit Förderung Abschluss
Adamski, Jens Ärzte des sozialen Lebens. Die Sozialforschungsstelle Dortmund 1946-1969 Wilhelm und Günter Esser Stiftung 07/2008
Ahland, Frank "Auf rohen Eiern tanzen, ohne sie zu zerbrechen." Der Gewerkschafter Ludwig Rosenberg HBS
Beyer, Burkhard Industrialisierung des Betriebs. Die Firma Krupp 1811-1850 Krupp-Förderung (Krupp-Archiv)
Großewinkelmann, Johannes Tradition und Reform - Berufsausbildung in der Solinger und Bielefelder Metallindustrie seit der Jahrhundertwende
Gawehn, Gunnar Die Geschichte der Zeche Zollverein von ihrer Gründung bis zum Ausbruch des Ersten Weltkriegs Stiftung-Zollverein/Wilhelm und Günter Esser Stiftung 06/2011
Hahnwald, Jens Arbeiterschaft und Arbeiterbewegungen in einer „peripheren“ Region: Das Hochsauerland 1890-1933 Landkreis HSK
Heistermann, Marion Zwischen Demontage und Remontage. Die Essener Industrieförderungsgesellschaft und der wirtschaftliche Wiederaufbau auf dem Gelände der Kruppschen Gußstahlfabrik Stadt Essen
Irmak, Kenan Holger Die Siechen. Alte Menschen und die stationäre Altenhilfe in Deutschland, 1924-1961
Kössler, Till Kaderpartei und Arbeitermilieu. Die Kommunisten in Westdeutschland 1945-1960 DFG, Graduierten- förderung NRW
Jung, Yongsuk Die Bergarbeiterfamilie im Ruhrgebiet 1945-1990 (Korea)
Kruke, Anja Politische Meinungsforschung und die SPD nach 1945 Bennigsen-Förder-Preis Ziemann
Lee, Dae-Heon Sozialpolitik und Arbeitsbeziehungen einer „Staatszeche“ im Ruhrgebiet 1918-1933
Löwen, John Wesley Die Geschichte der deutschen Elektrizitätswirtschaft in der Nachkriegszeit RWE AG 11/2011
Martin, Katrin Das Eigene in der Fremde. Grenzüberschreitende Beziehungen in der saarländisch-lothringischen Kontaktzone (1850-1914) Deutsches Historisches Institut Paris
Michels, Barbara Fachbeamtentum und bürgerliche Vergesellschaftung: Der Berg- und Hüttenmännische Verein
Mintert, David Das Kemna und die Zerschlagung des sozialistischen Milieus im Bergischen Land FES
Oerters, Kathrin Montankultur und Kulturpolitik des Bergbaus im Strukturwandel des Ruhrgebiets Projekt- förderung 02/2010
Owetschkin, Dimitrij Konrad Schmidt und der Revisionismus in der deutschen Sozialdemokratie Gottlieb Daimler und Karl Benz-Stiftung
Park, Gyn-Jung Die deutsche Sozialdemokratie und die sozialpolitische Gesetzgebung des Reichstages 1890-1914 Konrad-Adenauer-Stiftung
Piquet, Nathalie Arbeitsverhältnisse und Arbeitsbeziehungen im nordfranzösischen und belgischen Bergbau unter deutscher Besatzung ZIB
Przigoda, Stefan Unternehmensverbände im Ruhrbergbau 1858-1933. Zur Geschichte von Bergbauverein und Zechenverband
Rawe, Kai Zwangsarbeit im Ruhrkohlenbergbau während des Ersten Weltkrieges ZIB
Remeke, Stefan Sozialpolitik und Gewerkschaften 1969-1974 HBS
Rudzinski, Marco Geschichte des Bochumer Vereins bis 1914 Stipendium Krupp-Stiftung 01/2002
Schwitanski, Alexander Rechte jenseits des Rechts? - Grund- und Menschenrechte in der Geschichte der deutschen Sozialdemokratie (1919-1949) FES
Shin, Myoung-Hoon Arbeitsekretariate in der deutschen Arbeiterbewegung – eine Institution für die gewerkschaftliche Sozialpolitik im Kaiserreich, im Weltkrieg und in der Weimarer Republik Konrad-Adenauer-Stiftung
Stadtland, Helke Der FDGB und "seine" Arbeiter. Tradition und Transformation in den ostdeutschen Gewerkschaften, dargestellt am Beispiel der IG Bergbau in IG Chemie in der SBZ/DDR zwischen 1945 bis 1953
Tekin, Caner Konzeptualisierung des europäischen "Eigenen" und "Fremden" in politischen Levels der heutigen Europäischen Union: Darstellungen der EU und der Türkei innerhalb der laufenden Erweiterung 05/2013
Urban, Thomas Der Einsatz ausländischer Arbeitskräfte in der mittel- und ostdeutschen Braunkohlenindustrie während des Zweiten Weltkrieges Henkel-Stiftung
Vollmer, Walter Montanmitbestimmung – „Demokratisierung“ der Unternehmenskultur? privat 11/2001

Abgeschlossene Habilitationen

Name Titel der Arbeit Erscheinungsort Jahr
Puschnerat, Tânia Clara Zetkin. Bürgerlichkeit und Marxismus
Rudolph, Karsten Wirtschaftsdiplomatie im Kalten Krieg. Die Ostpolitik der westdeutschen Großindustrie 1945-1991
Ziemann, Benjamin Katholische Kirche und Sozialwissenschaften 1945-1975